top a selbstmanagement

Personal effektiver einsetzen

Die Finanzmarktkrise sowie der zu erwartende noch härtere Wettbewerbsdruck erfordern von den genossenschaftlichen Primärinstituten weitere erhebliche Anstrengungen zur Erhöhung ihrer Kosteneffizienz.

Auf Grund des hohen Anteils an den Gesamtkosten stehen besonders die Personalkosten im Mittelpunkt der Optimierungsüberlegungen.

Ob jährliche Personalbedarfsplanung, Restrukturierungsvorhaben oder Process-Reengineering – die zentrale Frage lautet immer gleich: Wie viel Personal wird wann und wo benötigt, um die anfallenden Arbeitsmengen effizient zu bewältigen?

Der Personalbedarf hängt dabei wesentlich von drei Faktoren ab:

  • Art der Aufgabe
  • Menge und Zeitpunkt des Anfalls der Aufgaben
  • Zeit je Aufgabenerfüllung

Unser Kapazitätenmanagement Schritt für Schritt:

  1. Identifikation der relevanten Prozesse
  2. Erhebung der Prozesszeiten und -mengen
  3. Analyse der Arbeitszeitverteilung
  4. Analyse der Auslastungsgrade
  5. Belastungsprofile erstellen
  6. Prozessbenchmarking
  7. Soll-Kapazitätenberechnung

Kontakt

Ettlinger Straße 27
76137 Karlsruhe
Telefon 0721 94336-0
Telefax 0721 94336-99
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mediathek

Downloads

Videos

FAQ

Sonstiges

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen